Kreisverband Deggendorf
Kreisverband Deggendorf

FDP Plattling wählt Vorstand November 2010

Altes Plattlinger FDP-Führungsduo Knaus und Moosmüller als Vorsitzende bestätigt.

 

Plattling. Bei der Ortsversammlung der Plattlinger FDP am Freitag Abend im Hotel zur Isar bestätigten die Mitglieder einstimmig die Umfirmierung zum Ortsverband Plattling-Stephansposching. Ebenso wurden die Krankenschwester Evi Knaus als Ortsvorsitzende und der Unternehmer Thomas Moosmüller als Stellvertreter einstimmig bestätigt. Knaus übte rege Selbstkritik am derzeitigen Erscheinungsbild der FDP, gab sich aber kämpferisch und attackierte den "rot-rot-grünen" politischen Gegner.

 

Bei ihrem Rechenschaftsbericht betonte Knaus, dass es nicht der richtige Zeitpunkt sei, sich zum Jahresende die Dinge schön zu reden. Die FDP befinde sich seit Monaten im Umfragetief, führende Parteivertreter auf Bundesebene seien Lieblingsopfer der Medien. Es sei wenig Trost, dass auch der Koalitionspartner ähnliche Probleme habe: Jedenfalls habe die Union endlich erkannt, dass nicht die FDP der Hauptgegner sei, sondern "der Feind links stehe".

 

Die Menschen in Deutschland hätten hohe Erwartungen an Schwarz-Gelb gehabt. Versprochen habe man einen Politikwechsel, nicht nur einen Regierungswechsel. Daran werde man nun gemessen. Die Folgen der Finanzkrise hätten die Regierenden zu Getriebenen gemacht. Dies aber nähmen die deutschen Wähler ebenso wenig als Entschuldigung hin als die amerikanischen bei der jüngsten Wahlschlappe des dortigen liberalen Hoffnungsträgers Barack Obama.

FDP Kreisverband Deggendorf

Die liberale Kraft für Deggendorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Kreisverband Deggendorf

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.