Kreisverband Deggendorf
Kreisverband Deggendorf

Sommertour der FDP Landtagsfraktion auf dem Deggendorfer Stadtplatz (2.8.11)

Inhalt

Weltoffen für Bayern - Sommertour der FDP-Landtagsfraktion auf dem Deggendorfer Stadtplatz

 

 

 

Deggendorf. Am Dienstag 02.08.2011informierten der niederbayerische FDP-Landtagsabgeordnete und stellvertretender Landesvorsitzender Dr. Andreas Fischer und Mitglieder der Deggendorfer FDP  interessierte Bürger über die Arbeit der Landtagsfraktion.

 

„Die Koalition tut Bayern gut“, so ist die Überzeugung von Dr. Andreas Fischer, der die niederbayerische FDP im bayerischen Landtag vertritt. Er hoffe sehr, dass sich die gute Sacharbeit der schwarz-gelben Koalition in München bald wieder in der allgemeinen politischen Stimmung wider spiegele. Fischer und die überwiegend jungen Mitglieder der Deggendorfer FDP führten auf dem Stadtplatz viele Gespräche mit Deggendorfer Bürgern, wobei es natürlich nicht nur um bayerische, sondern auch bundespolitische Themen ging. So äußerten gleich mehrere Passanten Zweifel am ihrer Meinung nach übereilten Atomausstieg und der ausufernden Subventionen für die Solarindustrie. Auch um die innere Sicherheit machen sich die Bürger Sorgen. Dr. Fischer erklärte, die FDP setzte unverändert nicht auf eine Gesetzesflut und Regulierungswut, mit der vor allem die Freiheiten der anständigen Bürger beschnitten würden, sondern eine konsequente und schnelle Anwendung bestehender Gesetze: Um gegen Vandalismus und Randalierer vorzugehen, brauche man nicht neue Gesetze in der Schublade, sondern ausreichend Polizisten vor Ort und Gerichte, die Straftaten entschlossen und schnell ahnden.   

FDP Kreisverband Deggendorf

Die liberale Kraft für Deggendorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Kreisverband Deggendorf

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.