Kreisverband Deggendorf
Kreisverband Deggendorf

MdB Drexler eröffnet Büro im Landkreis Deggendorf

Stephansposching – Der FDP-Bundestagsabgeordnete Gerhard Drexler hat am Freitag sein zweites Wahlkreisbüro eröffnet. Neue Anlaufstation für alle Bürgerfragen ist das Büro im Sebastianiring 15 in Stephansposching. „Es ist wichtig, dass wir arbeitsfähig und für den Bürger erreichbar sind“, sagte der liberale Politiker.

Bei der Bundestagswahl 2009 war Gerhard Drexler nur knapp gescheitert. Nur 0,2 Prozent der Stimmen haben gefehlt, dass der Freyunger Mittelstandspolitiker als 15. der bayerischen FDP-Landesliste eingezogen wäre. Nach dem plötzlichen Tod von Dr. Max Stadler im Mai 2013 rückte Gerhard Drexler für seinen politischen Ziehvater nach.

Präsenz im Wahlkreis Deggendorf
Nach der Eröffnung eines Wahlkreisbüros in Freyung ist der Standort Stephansposching für das zweite Gebiet des Wahlkreises Freyung-Grafenau/Deggendorf zuständig. Neue Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro von Gerhard Drexler ist Tanja Pollak. Unter Telefon 09931/98 28 399 und E-Mail gerhard.drexler@wk.bundestag.de ist sie erste Anlaufstation für Bürgeranfragen aus dem Wahlkreis Deggendorf. Für Hochwasser-Geschädigte, die Hilfe mit Behörden brauchen, bietet Gerhard Drexler ebenfalls eine Hotline an.

Bei Eröffnung des Geschäftsstelle am Freitag hieß Gerhard Drexler den neuen  Deggendorfer FDP-Kreisvorsitzenden Heinz Pollak, den Passauer Ehrenkreisvorsitzenden Rolf Frommelt sowie den stv. FDP-Bezirksvorsitzenden Josef König (Pfarrkirchen) und Wahlkampfleiter Manfred Ilg (Freyung) willkommen.

Bildtext: Neue Anlaufstelle: MdB Gerhard Drexler hat in Stephansposching ein neues Wahlkreisbüro eröffnet. Mitarbeiterin Tanja Pollak ist erste Anlaufstelle für Bürgeranfragen.

FDP Kreisverband Deggendorf

Die liberale Kraft für Deggendorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Kreisverband Deggendorf

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.