Kreisverband Deggendorf
Kreisverband Deggendorf

Neue Kreisvorstandschaft ab 12.07.2013 in Deggendorf

Heinz Pollak ist seit Freitagabend Kreis-Chef der Liberalen. Der 37-jährige Bankkaufmann aus Stephansposching wurde bei der Kreisversammlung im Café Arte einstimmig zum Nachfolger seines Nachfolgers Kenneth Kooter gewählt.

Sehr erfreut waren die Anwesenden, dass sich Pollak nach längerem Überlegen bereiterklärt hatte, die Geschicke des Kreisverbandes wieder zu übernehmen.

Pollak dankte Kenneth Kooter für seine Arbeit in den letzten beiden Jahren und freut sich, dass er auch in der neuen Vorstandschaft wieder mitarbeiten werde. "Die Liberalen werden als treibende Kraft in Bayern gebraucht. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung werden wir in Landtag, Bundestag, Kreistag und Stadtrat vertreten sein", stimmte Pollak die Mitglieder hoffnungsfroh auf den Wahlkampf ein. Mit "großer Verwunderung" registrierte man seitens der FDP, dass sich CSU-Bundestagsabgeordneter Barthl Kalb mit der neuen Sonder-Briefmarke für die Flutopfer abbilden ließ. "Der Ordnung halber möchten wir darauf hinweisen, dass diese Briefmarke vom FDP-Bundestagsabgeordneten Drexler initiiert wurde", so Pollack, der damit indirekt Barthl Kalb vorwirft, sich mit fremden Federn zu schmücken.

FDP Kreisverband Deggendorf

Die liberale Kraft für Deggendorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Kreisverband Deggendorf

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.