Kommunalwahl 2020 Oberbürgermeister und Stadtrat der Stadt Deggendorf

 

FDP  stellt OB – Kandidaten und Stadtratsliste auf

 

Am Sonntag den 15.12.2019 stellten die Freien Demokraten in ihrer Aufstellungsversammlung einstimmig Michael Steuernagel als Oberbürgermeisterkandidaten auf.  Der 28-jährige Wahl-Fischerdorfer hat sich in seiner Antrittsrede zu einer flächendeckenden Versorgung mit echtem schnellen Internet im gesamten Deggendorfer Stadtgebiet ausgesprochen. Mit seiner Devise: „Anpacken  statt Versprechen“  überzeugte der sympathische Key Account Manager die anwesenden Mitglieder.

 

Auch die Transparenz im Stadtrat ist ihm ein großes Anliegen. Er fordert Internetübertragungen der öffentlichen Sitzungen. Fadenscheinige Ausreden, wie Technik und dergleichen lässt er hier nicht gelten. Der Bürger hat seiner Meinung nach ein Recht darauf, zu wissen wie seine gewählten Vertreter bei verschiedensten Themen abstimmen oder wie die generelle  Anwesenheit mancher Stadträte ist.

 

Die Verkehrsinfrastruktur in Deggendorf ist das 3. Zentrale Thema, welches Steuernagel zügig anpacken will. „Deggendorf wird wachsen, das ist weder der Verdienst der CSU, noch kann es von den Grünen gestoppt werden. „ sagte Steuernagel in der Überleitung zum Thema Verkehrsproblematik in Deggendorf. Stau und Stillstand dürfen nicht zum täglichen Lebensrhythmus der Deggendorfer werden.  Hier fordert er zügig ein lösungsorientiertes Konzept, welches die Herausforderungen der nahen Zukunft bewältigt. Brückengespenster, die von der verfehlten Planung der Vergangenheit ablenken sollen, zählen sicherlich nicht dazu.

 

Stadtverbandsvorsitzender Thomas Baumgartner freute sich schon in der Begrüßung über das Engagement von neuen jungen Überzeugungstätern, die wieder für die Freiheit des Einzelnen eintreten. Baumgartner betonte, wie wichtig die FDP gerade in unseren turbulenten Zeiten der Veränderung ist. Die einen sehen den Weltuntergang vorher, die Anderen fordern den totalen Überwachungsstaat mit staatlichem Zugriff auf persönliche Passwörter im Internet. Wiederum Andere bieten uns vermeintlich einfache Lösungen, die schon im vorigem Jahrhundert nicht funktioniert haben.

 

"Wir, die FDP bieten dem Bürger eine echte Alternative in der Mitte der Gesellschaft um mit Vernunft statt Extreme zu agieren. Mehr Praktiker statt Bürokraten in die Politik.“ gab Baumgartner den Unterstützern und Mitgliedern als Motto mit auf den Weg in den Wahlkampf.

 

Nachdem Platz eins und zwei auf dem Wahlvorschlag zum Stadtrat in Einzelwahlen durchgeführt wurden, standen die restlichen Plätze als Blockwahl, nach Vorschlag der Vorstandschaft, zur Abstimmung. Diese wurde einstimmig von der Versammlung angenommen.

 

Die Kandidaten der FDP Deggendorf:

  1. Steuernagel  Michael - Key Account Manager
  2. Romanowski Florian - Jurist
  3. Bareuther Veronika - Einzelhandelskauffrau
  4. Metz Martin - Geschäftsführer
  5. Holler Anton - Bäckermeister
  6. Baumgartner Thomas - Gastwirt
  7. Weise Andreas – Technischer Betriebswirt
  8. Miedl Nicole - Malermeisterin
  9. Gehrloff Olaf - Augenoptikermeister
  10. Fürter Alexander – Unternehmer – Stadtrat/Kreisrat
  11. Hauser Karl - Kaufmann
  12. Rauh Thomas – Kfz. Sachverständiger
  13. Bienek Diethelm - Musiklehrer
  14. Kraus Anastasia - Einzelhandelskauffrau
  15. Sawatzky Dieter – Tankstellen Unternehmer
  16. Seidl Markus - Krankenpfleger
  17. Bertram Alena - Einzelhandelskauffrau
  18. Schied Michael - Student
  19. Kraus Alexander - Berufskraftfahrer
  20. Ulukus Nadine - Bürokauffrau
  21. Lenz Rudolf - Pensionär
  22. Lindner Siegfried – Kfz. Sachverständiger
  23. Moiseev Christina - Frisörin
  24. Kolodziejczyk Franz - Elektriker
  25. Moosmüller Thomas - Werbetechniker
  26. Kopanev Katharina - PTA